Video

Schützenfest Meschede-Nord 2019

Tambourmajor des Spielmannszuges Meschede ist neuer König im Mescheder Norden. Nach spannenden Dreikampf unter der Vogelstange konnte sich Christian Butz mit dem 524. Schuss gegen seine beiden Konkurrenten durchsetzen. Als Königin begleitet ihn seine Ehefrau Shari. Zuvor schon hatten die Jungschützen den neuen König aus ihren Reihen ermittelt. Der 17-jährige Tobias Heinemann erlegte den Königsvogel mit dem 162. Schuss. Neuer Vizekönig der Schützengemeinschaft wurde mit dem 213. Schuss Chris Hoffmann und wählte sich seine Freundin Sophia Schauerte zu seiner Vizekönigin Sophia Schauerte. Bereits am Samstag fand das Schießen um die Würde des Kaisers statt. Dabei hatte Volker Goesmann das Glück auf seiner Seite und setzte sich gegen die anderen Könige durch.